Veröffentlichungen

  • Entscheidungen aus der Praxis
  • Veröffentlichungen 
  • Seminare

 Auf dieser Seite finden Sie Veröffentlichungen
chronologisch nach ihrer Aktualität.

Business Talk am Kudamm:

Veröffentlichung vom 6.11.2020

Interview mit Rechtsanwältin Julia Dehnhardt: Ausländische Personen arbeiten, wenn im Aufenthaltstitel nicht steht, dass es verboten ist


20.08.2020  Oberlandesgericht Frankfurt am Main,
Beschluss vom 08.07.2020, Az. 1 WF 102/20



Der Vater eines 10-jährigen Kindes wurde von Frau Rechtsanwältin Dehnhardt vertreten:
Ordnungsgeld gegen die Kindesmutter wegen Verweigerung des nach familiengerichtlich geregeltem Umgangsrechts während der Corona-Pandemie.

„Elternteil darf von gerichtlich geregeltem Umgang nicht einseitig wegen 
Corona-Pandemie abweichen“

20.03.2019  Scheidungsantrag FamRZ 18/2019, Seite 1532 

„Internationale Zuständigkeit- erwirkte Entscheidung beim OLG Frankfurt/M. v. 20.03.2019, zu Art. 3 Brüssel IIa-VO: Scheidungsantrag abgelehnter Asylbewerber“

04.01.2015 Stellungnahme www.welt.de mit dem Titel
„Die große Lüge mit den falschen Verkäufern“

Biete die nachstehenden Online- Seminare an

zu buchen über: www.beraterteamkommunal.de

Themen: 

  • Stolperfallen und Haftungsrisiken bei der Beschäftigung von 

       ausländischen Mitarbeitern am 14.12.2020 von 9:30 bis 11:30 Uhr

  • Arbeitsvertragsgestaltung und Modelle für Studenten und geringfügig Beschäftige:

       Arbeit auf Abruf, Minijob, Rahmenvertrag mit befristeten

       Kurzeinsätzen, Befristungen am 07.12.2020 von 09:30 bis 11:30 Uhr

  • Umgangs- und Sorgerecht in Zeiten von Corona am 27.11.2020 von 09:30 bis 11:30 Uhr

Tätig für den Arbeitnehmerhilfeverein e.V.

Der ArbeitnehmerHilfe e.V. ist eine Arbeitnehmerschutz-Organisation, der Arbeitnehmern bei der Durchsetzung ihrer Rechte aus dem Arbeitsverhältnis durch Beratung und Hilfestellung im Arbeitsrecht zur Seite steht. Lassen Sie sich von unseren Fachanwälten für Arbeitsrecht kostenfrei beraten, wenn Sie ein Problem wie eine Kündigung, eine Abmahnung, ein schlechtes Zeugnis, Fragen zum Arbeitsvertrag oder sonstige Probleme im Arbeitsverhältnis haben.

Mehr über den Verein...